Kroatisches Familienrecht und internationales Privatrecht

Eine häufig auftretende Fragestellung in der Arbeit unserer Kanzlei ist die nach dem anzuwendenden Recht in Familienangelegenheiten. Diese Frage stellt sich deswegen, weil kroatische Staatsbürger zunehmend unterschiedliche rechtliche Beziehungen eingehen, die andere Rechtssysteme außerhalb Kroatiens berühren. Schon allein die Tatsache, dass kroatische Staatsbürger in der Bundesrepublik Deutschland leben, stellt einen intensiven Bezug zum deutschen Rechtssystem und den deutschen Regelungen her, beispielsweise im Bereich des Familienrechts. Ein solcher Bezug kann sich aber auch in anderen Konstellationen ergeben, z.B. wenn ein kroatischer und ein deutscher Staatsbürger in Kroatien heiraten oder zwei kroatische Staatsbürger in Deutschland heiraten, ein Kind aus einer solchen Ehe in Deutschland geboren wird oder die Familie zum Teil in Kroatien und zum Teil in Deutschland lebt. Weiterlesen about Kroatisches Familienrecht und internationales Privatrecht

Kroatisches Erbrecht

Mittlerweile nähert sich die erste Generation der sogenannten Gastarbeiter aus den Fünfziger und Sechziger Jahren einem Alter, in dem die Konfrontation mit dem eigenen Tod zunehmend Raum einnimmt. Zwangsläufig stellt sich auch die Frage, was mit den eigenen Nachlass passieren soll. Kompliziert wird die Sache dann, wenn sich der Nachlass in zwei Ländern befindet: in der Bundesrepublik Deutschland und in dem Herkunftsland. In dieser Situation befinden sich auch viele Bürger der Republik Kroatien, die in der Bundesrepublik Deutschland leben. Mit Blick auf das deutsche Erbrecht gibt es viele Beratungsmöglichkeiten, wir möchten ergänzend auch einen kurzen Überblick über wesentliche Aspekte des kroatischen Erbrechts geben. Bei weiteren Fragen können Sie selbstverständlich gerne auf uns zurückkommen. Weiterlesen about Kroatisches Erbrecht

Verwaltungsrecht

  • Gewerberecht
  • Polizeirecht
  • Kommunalrecht
  • Baurecht

Das Verwaltungsrecht beschreibt das Verhältnis des Einzelnen zu einer staatlichen Behörde, z.B. bei einer Baugenehmigung, Gewerbeeinstellung, Aufenthaltserlaubniserteilung, Schul- oder Universitätszulassung. Hierbei findet zunächst ein Verwaltungsverfahren statt, das oft mit einem Widerspruchsbescheid endet. Sind Sie mit dem Ergebnis nicht zufrieden, folgt als nächste Möglichkeit der Prozess vor dem Verwaltungsgericht oder eventuell dem Sozial- oder Finanzgericht. Weiterlesen about Verwaltungsrecht

Ordnungswidrigkeitenrecht

Im Ordnungswidrigkeitenrecht führt eine immer ausgefeiltere und präzisere Technik zu neuen Fragestellungen für den Autofahrer. Die Radar- und Lasermessgeräte können nicht mehr auf ihre Funktionsfähigkeit überprüft und nachvollzogen werden, ohne dass der Betroffene über Spezialwissen verfügt. Zahlreiche Messungen, die Fahrverbote nach sich ziehen, sind ungenau, erzielte Messergebnisse fehlerhaft und Bilder nicht verwertbar, da der Betroffene kaum zu erkennen ist. Dennoch scheuen sich viele Bürger, einen Spezialisten zu beauftragen, um die drohenden negativen Folgen ab zu wenden. Wir nehmen für Sie Akteneinsicht und prüfen sehr genau, ob beim Messvorgang die Verfahrensvorschriften und beim Betrieb der Messgeräte die Bedienungsanweisungen eingehalten wurden. Weiterlesen about Ordnungswidrigkeitenrecht

Strafrecht

  • Strafverteidigung
  • Strafvollstreckung

Rechtsanwalt Alois Kovač ist Fachanwalt für Strafrecht und kann Sie in allen Bereichen des Straf- und Ordnungswidrigkeitsrechts beraten und vertreten. Der Staat besitzt einen Strafverfolgungsanspruch, den er mit Staatsanwaltschaft und Polizei durchsetzt. Sobald von behördlicher Seite strafrechtliche Vorwürfe erhoben sind, bestehen auch Verdachtsmomente. In jedem Fall sollte ein Rechtsanwalt hinzugezogen werden, denn immer noch gilt: Nichts ohne seinen Rechtsanwalt sagen! Weiterlesen about Strafrecht

Zwangsvollstreckungsrecht

  • Urteilsvollstreckung
  • Vollstreckungsabwehr

Mit dem Gerichtsurteil endet der Rechtsstreit nicht zwangsläufig. Wenn die unterlegene Partei nicht freiwillig zahlen oder eine Handlung vornehmen will, gilt es, das Urteil im Zwangsvollstreckungsverfahren zu verwirklichen. Wir helfen, Tatsachen zu schaffen und diejenigen Werte, Gegenstände und Handlungen zu erlangen, die Ihnen das Gericht zugesprochen hat. Hierzu gehört u.a. die Beauftragung eines Gerichtsvollziehers, die Pfändung oder das Ergreifen von Sicherungsmaßnahmen. Gerade in Krisenzeiten erweisen sich gute Kenntnisse im Zwangsvollstreckungsrecht als entscheidend. Umgekehrt können wir Ihre Rechte und Sachen durch Vollstreckungsabwehr schützen, wenn andere im Rahmen eines Zwangsvollstreckungsverfahrens darauf zugreifen möchten. Weiterlesen about Zwangsvollstreckungsrecht

Internationales Privatrecht

  • UN-Kaufrecht (CISG)
  • Transportrecht
  • Internationales Familienrecht

Das Internationale Privatrecht behandelt privatrechtliche Beziehungen über Ländergrenzen hinweg, wenn z.B. Waren im Ausland gekauft werden, Transporte ins Ausland erfolgen oder ausländische Ehen geschieden werden. Oft ist dann unklar, welches Recht gilt, welche Gerichte zuständig sind und wie Urteile international vollstreckt werden. Diese Fragen beantwortet das deutsche Internationale Privatrecht. Weiterlesen about Internationales Privatrecht

Seiten